Navigation

Ihre Suche ergab 17 Treffer

Die Kapelle wurde dem hl. Kaiser Heinrich und der hl. Kaiserin Kunigunde geweiht. Wie sparsam in den ersten Jahren gewirtschaftet werden musste, belegen die ersten Kassenberichte aus den Jahren 1893 – 1896.[Quelle: Pfarreienverbund St. Salvartor Hollfelder Land]

Kirche

Kapelle Welkendorf

96142 Hollfeld, Welkendorf

Die Kapelle wurde dem hl. Kaiser Heinrich und der hl. Kaiserin Kunigunde geweiht. Wie sparsam in den ersten Jahren gewirtschaftet werden musste, belegen die ersten Kassenberichte aus den Jahren 1893 – 1896.[Quelle: Pfarreienverbund St. Salvartor Hollfelder Land]

Die katholische Pfarrkirche hat den Namen Kreuzauffindung (lateinisch: Inventio S. Crucis) und wurde in den Jahren 1619–1625 errichtet. Sie ging aus der Schlosskapelle hervor.[Quelle: Wikipedia]

Kirche

Kreuzauffindung, Schönfeld

96142 Hollfeld, Schönfeld 28

Die katholische Pfarrkirche hat den Namen Kreuzauffindung (lateinisch: Inventio S. Crucis) und wurde in den Jahren 1619–1625 errichtet. Sie ging aus der Schlosskapelle hervor.[Quelle: Wikipedia]

Vom Oberen Tor in Richtung Marienplatz steht die barocke Nepomuk-Kapelle von 1734, versehen mit einem Häfner-Wappen und einer Henkelvase mit Blumen im Sockelaufbau, gestiftet vom Häfner (frühere Bezeichnung für Töpfer) Georg Reis.

Kirche

Nepomuk-Kapelle

96142 Hollfeld, Judengasse

Vom Oberen Tor in Richtung Marienplatz steht die barocke Nepomuk-Kapelle von 1734, versehen mit einem Häfner-Wappen und einer Henkelvase mit Blumen im Sockelaufbau, gestiftet vom Häfner (frühere Bezeichnung für Töpfer) Georg Reis.

Bis zum Jahr 1938 erlaubte es der Graf von Giech den Wiesentfelser und Locher Bürgern, ihren Gottesdienst an besonderen Fest- und Feiertagen und viermal jährlich das Abend-mahl in der Schlosskapelle abzuhalten.

Kirche

Pfarrkirche Krögelstein

96142 Hollfeld, Krögelstein 68

Bis zum Jahr 1938 erlaubte es der Graf von Giech den Wiesentfelser und Locher Bürgern, ihren Gottesdienst an besonderen Fest- und Feiertagen und viermal jährlich das Abend-mahl in der Schlosskapelle abzuhalten.

Kirche

Schloßkirche Aufseß

91347 Aufseß, Schloßberg 93

Das BartholomäusspitalZuflucht für Arme und Kranke

Kirche | Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

Spitalkirche

Öffnungszeiten

96142 Hollfeld, Spitalplatz 1

Das BartholomäusspitalZuflucht für Arme und Kranke

Die katholische Pfarrkirche St. Bartholomäus, eine kleine Dorfkirche im oberen Wiesenttal, hat eine wechselvolle Geschichte. Wie andere Kirchen in der Fränkischen Schweiz spiegelt sie die oft leidvolle Geschichte der Region wider. Kunsthistorisch bietet das Gotteshaus manch Inte...

Kirche

St. Bartholomäus, Freienfels

96142 Hollfeld, Freienfels 57

Die katholische Pfarrkirche St. Bartholomäus, eine kleine Dorfkirche im oberen Wiesenttal, hat eine wechselvolle Geschichte. Wie andere Kirchen in der Fränkischen Schweiz spiegelt sie die oft leidvolle Geschichte der Region wider. Kunsthistorisch bietet das Gotteshaus manch Inte...

Entstanden ist die Kirche im 15. Jahrhundert. Sehenswert sind die dreiseitigen, von marmorierten Säulen getragene doppelte Empore mit Bildern des Bayreuther Hofmalers Johann Heinrich Scherte sowie der Taufstein und die reich verzierte Kanzel.

Kirche

St. Bartholomäuskirche Mistelgau

95490 Mistelgau, Schulstr. 4

Entstanden ist die Kirche im 15. Jahrhundert. Sehenswert sind die dreiseitigen, von marmorierten Säulen getragene doppelte Empore mit Bildern des Bayreuther Hofmalers Johann Heinrich Scherte sowie der Taufstein und die reich verzierte Kanzel.

Die Filiale St. Heinrich Plankenfels wurde mit Wirkung vom 4. Juni 2006 aus der Pfarrei Nankendorf durch Erzbischof Prof. Dr. Ludwig Schick nach Hollfeld in die Pfarrei Mariä Himmelfahrt umgepfarrt.[Quelle: Parreienverbund St. Salvartor Hollfelder Land]

Kirche

St. Heinrich, Plankenfels

95515 Plankenfels, Hauptstraße 30

Die Filiale St. Heinrich Plankenfels wurde mit Wirkung vom 4. Juni 2006 aus der Pfarrei Nankendorf durch Erzbischof Prof. Dr. Ludwig Schick nach Hollfeld in die Pfarrei Mariä Himmelfahrt umgepfarrt.[Quelle: Parreienverbund St. Salvartor Hollfelder Land]

Schon weit vor 1390 stand an der Stelle der heutigen Kirche ein Gotteshaus. Als 1707 die Kirche aufgrund ihres hohen Alters baufällig wurde, begann man mit dem Neubau eines Turmes. 1727-29 wurde die jetzige Kirche gebaut. Schon im 17. Jahrhundert benannte man sie nach dem Schutzheiligen d...

Kirche

St. Jakob Obernsees

95490 Mistelgau, Obernsees

Schon weit vor 1390 stand an der Stelle der heutigen Kirche ein Gotteshaus. Als 1707 die Kirche aufgrund ihres hohen Alters baufällig wurde, begann man mit dem Neubau eines Turmes. 1727-29 wurde die jetzige Kirche gebaut. Schon im 17. Jahrhundert benannte man sie nach dem Schutzheiligen d...

Kirche

St. Johannes der Täufer, Hochstahl

91347 Aufseß, Hochstahl 11

Die Filialkirche in Drosendorf ist dem heiligen Laurentius geweiht und steht auf einer Anhöhe unmittelbar neben dem früheren Schulgebäude. Sie wurde im Jahr 1719 von den Scheßlitzer Baumeistern Gregor und Dionysius Finsterwalder erbaut.[Quelle: Wikipedia]

Kirche

St. Laurentius, Drosendorf

96142 Hollfeld, Drosendorf 41

Die Filialkirche in Drosendorf ist dem heiligen Laurentius geweiht und steht auf einer Anhöhe unmittelbar neben dem früheren Schulgebäude. Sie wurde im Jahr 1719 von den Scheßlitzer Baumeistern Gregor und Dionysius Finsterwalder erbaut.[Quelle: Wikipedia]

Bereits um 1218 erbauten die Meranier auf dem Schlossberg in anmutiger Lage mit bezaubernder Fernsicht eine Burg, die sie New Haus oder lateinisch Novum Castrum nannten.[Quelle: Pfarreienverbund St. Salvartor Hollfelder Land]

Kirche

St. Matthäus, Neuhaus

91347 Aufseß, Neuhaus 48

Bereits um 1218 erbauten die Meranier auf dem Schlossberg in anmutiger Lage mit bezaubernder Fernsicht eine Burg, die sie New Haus oder lateinisch Novum Castrum nannten.[Quelle: Pfarreienverbund St. Salvartor Hollfelder Land]

Die erste Kirche wurde wahrscheinlich 1412 errichtet. Die heutige Kirche stammt aus dem Jahre 1623

Kirche

St. Otto Mengersdorf

95490 Mistelgau, Mengersdorf 27

Die erste Kirche wurde wahrscheinlich 1412 errichtet. Die heutige Kirche stammt aus dem Jahre 1623

Außerhalb des Ortes Obernsees steht ein ganz besonderes Kirchlein. Von den Einheimischen liebevoll "Rupertla" genannt umrahmen mächtige Linden und eine alte Friedhofsmauer das Kleinod. Wahrscheinlich ist die Vorfahrin dieser Kapelle eine uralte Kultstätte an der dort ...

Kirche

St.-Rupert-Kapelle bei Obernsees

95490 Mistelgau, Obernsees

Außerhalb des Ortes Obernsees steht ein ganz besonderes Kirchlein. Von den Einheimischen liebevoll "Rupertla" genannt umrahmen mächtige Linden und eine alte Friedhofsmauer das Kleinod. Wahrscheinlich ist die Vorfahrin dieser Kapelle eine uralte Kultstätte an der dort ...

Stadtpfarrkirche „Mariä Himmelfahrt"

Kirche

Stadtpfarrkirche Maria Himmelfahrt

96142 Hollfeld, Kirchplatz

Stadtpfarrkirche „Mariä Himmelfahrt"

St. Salvator – Die älteste Kirche Hollfelds

Kirche

Wallfahrtskirche "St. Salvator"

96142 Hollfeld, Bahnhofstraße

St. Salvator – Die älteste Kirche Hollfelds