Navigation

Burgen, Schlösser und Brauereien (BT4)

Radfahren
© FrankenTourismus/FRS/Hub -

01/02 Schloss Unteraufsess von © FrankenTourismus/FRS/Hub

© FrankenTourismus/FRS/Hub -

02/02 Schloss Unteraufsess von © FrankenTourismus/FRS/Hub

Eine zauberhafte Tour mit ausreichend Einkehrmöglichkeiten und historischen Gebäuden.

Streckenverlauf:

Aufseß - Heckenhof - Zochenreuth - Dörnhof - Schressendorf - Stechendorf - Treppendorf - Hollfeld - Weiher - vorbei an Neidenstein und Wiesentfels - Drosendorf a.d. Aufseß - Neuhaus a.d. Aufseß - Aufseß


Vorwiegend auf Nebenstraßen sowie auf Flur- und Forstwegen, jedoch einige hundert Meter nördlich Aufseß auf zeitweise Kfz-reicher St 2159 sowie auf St 2188 westlich Hochstahl.


Steigungsarm, außer kurzer Anstieg in Drosendorf, Auffahrt aus Aufseßtal nach Heckenhof, kurzer Anstieg in Stechendorf.


Sehenswürdigkeiten:

Hollfeld: Wittauerhaus, Museumsscheune, Marienplatz, St. Salvator-Kirche, Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt, Spitalkirche St. Bartholomäus, Gangolfkirche, mittelalterlich geprägtes Stadtensemble

Neidenstein: Schlossruine

Wiesentfels: Schloss Wiesentfels

Drosendorf a.d. Aufseß: St. Laurentius-Kirche

Aufseß: Schloss Oberaufseß, Burg Unteraufseß, Evangelische Kirche St. Blasius und Pankraz

Heckenhof: Ruine Kapelle "St. Friedel"

weiterlesen weniger

Tourinfos

Über diese Tour

Startort: Ortsmitte Schwierigkeit: mittel Dauer: 2.5 h Länge: 33.1 km Höhenmeterdifferenz: 458 m Maximale Höhe: 471 m Minimale Höhe: 370 m Kondition: leicht

Service

Rundweg
Einkehrmöglichkeit

Was zeichnet die Tour aus

60% Kondition

Eignung

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
grün = geeignet, gelb = witterungsabhängig, rot = ungeeignet, grau = keine Infos vorhanden

Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand

qrcode
Karte