Navigation

Auf den Höhen des Jura

Wandern
 -

01/01

Königsfeld – Huppendorf – Laibarös – Poxdorf – Königsfeld

Markierung:  schwarzer Ring Einkehrmöglichkeiten:  Königsfeld, Huppendorf, Laibarös Sehenswürdigkeiten: Wehrkirchenareal mit Pfarrkirche St. Jakobus der Ältere in Königsfeld, Kapelle Maria Frieden in Laibarös, Kapelle St. Peter und Paul in Poxdorf, Klingental, Pfarrer-Funk-Denkmal, Aufseßquelle Die Straße bergauf, wir gehen gleich einen kleinen Umweg die Kirchentreppen hinauf zum alten Wehrkirchenareal und werfen einen Blick in die barocke Jakobskirche. Durch das historische Tor verlassen wir den Kirchhof und sind schon wieder auf unserem sehr gut markierten Weg weiter...



Markierung:  schwarzer Ring


Einkehrmöglichkeiten:  Königsfeld, Huppendorf, Laibarös


Sehenswürdigkeiten: Wehrkirchenareal mit Pfarrkirche St. Jakobus der Ältere in Königsfeld, Kapelle Maria Frieden in Laibarös, Kapelle St. Peter und Paul in Poxdorf, Klingental, Pfarrer-Funk-Denkmal, Aufseßquelle


Die Straße bergauf, wir gehen gleich einen kleinen Umweg die Kirchentreppen hinauf zum alten Wehrkirchenareal und werfen einen Blick in die barocke Jakobskirche. Durch das historische Tor verlassen wir den Kirchhof und sind schon wieder auf unserem sehr gut markierten Weg weiter bergauf.


Auf der Höhe am Waldrand und durch die Felder gerade aus, am schmiedeeisernen Kreuz vorbei und nach ca. 150 m rechts abbiegen. Weiter nach Huppendorf. Hinunter ins Dorf. Nach der Brauerei (und einer ersten Rast?) an der Linde links wieder mit kurzem Anstieg aus dem Dorf. Durch Wiesen und Felder geht es in Richtung Laibarös. Im Blick links Burg Greifenstein und Hohenpölz.


An der Straßenkreuzung für ein kurzes Stück die Hauptstraße weiter bis nach Laibarös hinein. Um die Kurve herum, am Kirchlein rechts hinauf und dann links parallel zur Hauptstraße. Kurz vorm Ortsende nach rechts. Unten in der Senke verlassen wir den asphaltierten Weg und wenden uns nach rechts. Nach einer leichten Steigung treffen wir auf die Straße. Auf dieser durch den neu gestalteten Ortskern nach rechts hinauf zur Kirche, oben auf der Höhe, aber noch vor dem Friedhof, nach links. Auf guten Wegen geht es leicht bergab, an der Kreuzung rechts halten und dem asphaltierten Weg folgen.


Bald kommen wir ins Klingental, durchschreiten dieses und wenden uns auf dem Wiesenweg nach rechts. Am Waldsaum entlang stoßen wir auf den Fahrweg und folgen diesem. An der Kreuzung lädt neben Bildstock und Linde eine Bank zur Rast ein. Von fern grüßt schon der Turm der Königsfelder Kirche. Wir nehmen den Weg parallel zur Straße. Die erste Straße in Königsfeld gehen wir bergab zur Aufseßquelle und zur Pfarrer-Funk-Gedenktafel. Von da aus ist es nur noch ein Bummel entlang der blumengeschmückten Aufseß bis zu unserem Ausgangspunkt.

.
Tourinfos

Über diese Tour

Startort: Parkplatz am Jakobsberg Schwierigkeit: mittel Dauer: 3.7 h Länge: 12.1 km Höhenmeterdifferenz: 195 m Maximale Höhe: 507 m Minimale Höhe: 444 m

Service

Rundweg
Einkehrmöglichkeit

Was zeichnet die Tour aus

60% Kondition

Eignung

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
grün = geeignet, gelb = witterungsabhängig, rot = ungeeignet, grau = keine Infos vorhanden

Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand

qrcode
Karte