Kapellenweg - grüne Route

1:05 h 81 hm 95 hm 3,4 km very easy

Königsfeld, Deutschland

>
Die Kapellenwege um Königsfeld führen Sie zu 18 Kirchen und Kapellen in der nahen Umgebung.

Der Kapellenweg bei Königsfeld

„Besinnliches Wandern“ verspricht der neue Kapellenweg in der Region Königsfeld im Bamberger Land, der vor kurzem von seinem Schirmherren, dem Bamberger Erzbischof Ludwig Schick, eröffnet wurde.

Das Konzept dieses neuen Wanderweges ist einzigartig in der Fränkischen Schweiz und bietet Naturerlebnis, Kontemplation und Bewegung in einem. Ausgehend von der St. Jakobskirche in Königsfeld, verbindet der Weg 18 verschiedene Kirchen und Kapellen, von denen mehrere von besonderem kunsthistorischem Interesse sind und berücksichtigt auch die Feldkreuze entlang der Wanderstecke.

Vier unterschiedlich lange Routen, von barrierefreien 3,5 km bis zu ausgedehnten 17,1 km, führen den Wanderer durch die herrliche Landschaft der nördlichen Fränkischen Schweiz, die in beide Richtungen markiert sind. Gebete und Bibelzitate bieten dabei Anregung zum besinnlichen Nachdenken und ermöglichen inmitten der Natur ein erholsames und spirituelles Erlebnis.

Mehrere Brauereigaststätten und weitere Einkehrmöglichkeiten entlang der verschiedenen Strecken lassen auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen. Begleitend zum Kapellenweg wurde ein Übersichtsflyer mit Karte aufgelegt, der die Streckenführung und Stationen vermittelt sowie eine umfangreiche Broschüre, die ausführliche Beschreibungen zu den einzelnen Kapellenwegen sowie auch Gebete und Detailinformationen zu den Gotteshäuser bereithält.

Beide Broschüren sind bei den örtlichen Touristinformationen kostenfrei erhältlich.

Beschreibung Grüne Route (3,5 km, barrierefrei)

Es geht den Jakobsberg hinauf. Über die große Treppe gelangt man links in den Pfarrhof. Hier befinden sich die Wehrkirche, die St. Anna-Kapelle, das Pfarrhaus, das Pfarrheim, die Grotte und der Friedhof. Vom Kirchplatz geht es zurück auf den Jakobsberg, links bergauf. Am Schützenhaus links abbiegen. Auf der Anhöhe rechts liegt die Schleuppners-Kapelle. An der nächsten Einmündung nach links, weiter bis zur Kreisstraße BA 15, dem Mühlweg. Links befindet sich das Mühlkreuz (oberhalb der Mühle) sowie der Stein zum Andenken an die Flurbereinigung. Über die BA 15 führt der Weg zurück bis zur Hauptstraße. Dort geht es nach links, die Hauptstraße entlang, dann rechts in die Wagnergasse. Der Weg führt den Hang hinauf bis zum Lindenplatz, dann links in den Lindenweg. Oberhalb des Ortes befindet sich die Kulikapelle. Anschließend geht es zurück in den Ort. Wer gut zu Fuß ist, kann den Wiesenweg nehmen, der direkt nach unten führt. Alle anderen gehen den Lindenweg zurück und biegen an der nächsten Einmündung rechts in den Ringweg ab. Den Ringweg entlang bis zur Kreuzung Kulistraße/Marienberg und geradeaus in die Kulistraße. Die Route führt links am Spielplatz vorbei. Anschließend die Hauptstraße queren. Auf der anderen Seite geht es in den Alten Poxdorfer Weg, dann links in den Pfarrer-Funk-Weg mit dem Marterl für Pfarrer Funk. Gegenüber liegt die Aufseß-Quelle. Von hier aus geht es zurück in den Ort.

  • Aufstieg: 81 hm

  • Abstieg: 95 hm

  • Länge der Tour: 3,4 km

  • Höchster Punkt: 490 m

  • Differenz: 47 hm

  • Niedrigster Punkt: 443 m

Difficulty

very easy

Panoramic view

moderate

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Circular route

Rest point

Family suitability

Open

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinien 969, 970, 975, 976

Navigation starten:

Tourinfo PDF
GPX Track

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Kinderwagenfreundlicher Erlebnisweg für die Kleinen }
Rundwanderweg im Burglesauer Tal }
Rundweg Lindig, }

Lindigweg

Mistelgau, Deutschland

Rundweg Lindig, "blauer Ring"

3:00 h 273 hm 276 hm 8,8 km easy

Hiking trail

Über höhen und durch ein herrliches Tal }

Rundweg Lochautal

Plankenfels, Deutschland

Über höhen und durch ein herrliches Tal

5:10 h 464 hm 449 hm 15,7 km moderate

Hiking trail

Fränkische Schweiz Radweg }

Rund um den Hummelgau

Glashütten, Deutschland

Fränkische Schweiz Radweg

2:30 h 259 hm 259 hm 30,7 km easy

Cycling trail

}

Ahorntaler Brauereienweg

Ahorntal, Deutschland

7:30 h 533 hm 533 hm 23,5 km difficult

Hiking trail

}

Fünf-Seidla-Steig®

Weißenohe, Deutschland

5:40 h 437 hm 437 hm 18,0 km moderate

Hiking trail

Neubürgweg - Lust auf Gipfelglück? }

Neubürgweg

Mistelgau, Deutschland

Neubürgweg - Lust auf Gipfelglück?

3:30 h 255 hm 255 hm 10,7 km moderate

Hiking trail

Königsfeld – Huppendorf – Laibarös – Poxdorf – Königsfeld }
13 Etappen - 200 Kilometer, 7 Flüsse, 3 Naturparks, 1malig }
Schöne Rundwanderung zur Voitshöhle bei Pegnitz. }

Zur Voithöhle

Pegnitz, Deutschland

Schöne Rundwanderung zur Voitshöhle bei Pegnitz.

2:00 h 198 hm 198 hm 5,4 km very easy

Hiking trail

Eine Wanderung auf die Bierkeller Forchheims }

Bierkellerwanderung

Forchheim, Deutschland

Eine Wanderung auf die Bierkeller Forchheims

3:10 h 207 hm 214 hm 10,3 km easy

Hiking trail

}

13-Brauereien-Weg (kurze Rundtour)

Memmelsdorf, Deutschland

3:30 h 190 hm 180 hm 12,0 km easy

Hiking trail

}

Natur und Kultur pur

Königsfeld, Deutschland

2:15 h 422 hm 422 hm 34,1 km moderate

Cycling trail

}

Wasser und Bier

Buttenheim, Deutschland

3:00 h 268 hm 268 hm 40,7 km moderate

Cycling trail

}

Tanzlinden-Rundweg (KU16)

Kasendorf, Deutschland

2:30 h 315 hm 315 hm 30,4 km easy

Cycling trail

Ein Ausflug in den Veldensteiner Forst. }
Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen
Franken Tourismus Logo
Burgenstrasse Logo
Fränkische Schweiz Logo
Oberfranken Offensiv Logo
Naturpark Fränkische Schweiz - Frankenjura Logo
Genussregion Oberfranken Logo